TU Berlin

Flugmechanik, Flugregelung und Aeroelastizität Flugmechanik, Flugregelung und Aeroelastizität

FMRA Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Fachgebiet Flugmechanik, Flugregelung und Aeroelastizität

Lupe

Aktuelles

Flugversuchspraktikum 2018

Mittwoch, 04. Juli 2018

Teilnehmer der DLR_Uni_Summer_School vor der Do 128-6 der TU Braunschweig
Lupe

In diesem Jahr in der dritten Auflage wird vom Fachgebiet Flugmechanik, Flugregelung und Aeroelastizität das "Flugversuchspraktikum" in Kooperation mit dem DLR und den deutschen Luftfahrt-Universitäten angeboten. Bei diesem Modul (3 ECTS) haben Studierende die Möglichkeit, ihr Wissen aus Vorlesungen, Übungen und Hausaufgaben im Bereich der Flugmechanik in der Praxis anzuwenden. Das Praktikum wird in den Kalenderwochen 35-37 teils in Berlin (Vorbereitung) und Braunschweig (Flugversuche) stattfinden.

Anmeldung ist ab sofort möglich!

Forschung

Flugmechanik
Flugregelung
Interaktion Pilot-Flugzeug

  • Fliegbarkeitsuntersuchungen
  • Flugeigenschaften
  • Pilotenmodelle
Simulationsmodelle

  • Atmosphäre
  • Wirbelschleppen
Flugregelgesetze für

  • unbemannte Flugzeuge
  • bemannte Flugzeuge
Flugregelsysteme

Aeroelastik
Flugsimulation
  • Aeroservoelastik
  • SEPHIR
  • THYRAS
  • A330/A340 Full-Flight-Simulator

Flugsimulation

Lupe

Für Forschung und Lehre betreibt das Fachgebiet die beiden Flugsimulatoren SEPHIR und THYRAS.

Außerdem wird über Lufthansa Flight Training ein Airbus A330/A340-Flugsimulator (Full Flight Simulator) in Frankfurt sowie A320-Flugsimulatoren in Berlin Schönefeld für die Forschung genutzt.


Studium und Lehre

Im Bereich Studium und Lehre finden Sie Informationen zu: 

Vorlesungsankündigungen Sommersemester 2018

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe