direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Willkommen

Lupe [1]

Das Fachgebiet Flugmechanik, Flugregelung und Aeroelasitizität forscht und lehrt in den folgenden Themen:

  • Flugmechanik
    • Elektrisches Fliegen
    • Flugleistungen des starren und flexiblen Flugzeugs
    • Dynamische Modellierung von hochflexiblen Flugzeugen
    • Flugeigenschaften von starren und flexiblen Flugzeugen
    • Echtzeit-Flugsimulation

  • Flugregelung & Regelungstechnik
    • Konzepte zur Regelung von flexiblen Flugzeugen
    • Kontrollallokation, Verteilte Regelung
    • Strömungsregelung

  • Aeroelastizität
    • Aeroservoelastizität
    • Aeroelastische Regelung
Zu diesen Forschungsthemen bietet das Fachgebiet auch fortlaufend Abschlussarbeiten an. Haben Sie Interesse an einer Bachelor- oder Masterarbeit, folgen Sie bitte diesem Link [2].

For the english website please click here [3].

Aktuelles

Vorlesungsankündigungen Sommersemester 2021

Die folgenden Module finden, auch im Präsenznotbetrieb der TU Berlin, statt. In Kürze wird der ISIS-Link für diese Module hier veröffentlicht. Eine Anmeldung zu den Modulen ist nicht notwendig:

  • Flugmechanik II [4] (ISIS Kurs [5], Trailer [6])
  • Methoden der Regelungstechnik [7] (ISIS Kurs [8], Trailer [9])
  • Aeroelastik II [10] (ISIS Kurs [11])

Die folgenden Module finden ebenfalls statt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per Mail an Christine Balder [12] notwendig (bereits vorliegende Anmeldungen werden berücksichtigt):

  • Experimentelle Flugmechanik [13] (ISIS Kurs [14])
  • Angewandte Flugmechanik und Flugregelung [15] (ISIS Kurs [16])

FlexFuture sucht studentische Unterstützung

Lupe [17]

Der Fachbereich und das DLR entwickeln und entwerfen in einem gemeinsame Forschungsprojekt ein hochflexibles Flugzeug. Für das Projekt wird studentische Unterstützung gesucht. Möglich sind noch eine Abschlussarbeit und/oder ein Praktikum beim DLR. Details können dieser Präsentation [18] entnommen werden. Für weitere Fragen stehen zur Verfügung:

  • Prof. Flávio Silvestre (flavio.silvestre@tu-berlin.de [19])
  • Prof. Wolf Krüger (wolf.krueger@dlr.de [20])
  • Pedro J. Gonzáles (pedro.gonzalez@dlr.de [21])

EuroGNC 2021 - Call for Papers geöffnet

Lupe [22]

Das Fachgebiet Flugmechanik, Flugregelung und Aeroelastizität und das Fachgebiet für Flugführung und Luftverkehr veranstalten zusammen mit der DGLR die EuroGNC 2021. Der Call for Papers ist geöffnet. Besuchen Sie die Webseite unter: https://eurognc2021.dglr.de/ [23]

Das Fachgebiet ist Mitglied im SCADE Academic Program

Das Fachgebiet Flugmechanik, Flugregelung und Aeroelastizität des Instituts für Luft- und Raumfahrttechnik ist seit September 2014 Mitglied im ANSYS ® SCADE ® Academic Program. Die SCADE Suite® ist eine Umgebung für die modellbasierte Entwicklung sicherheitskritischer Software für eingebettete Systeme. Die Werkzeuge der SCADE Suite® werden am Fachgebiet in der Lehre und Forschung zur Entwicklung von Flugregelungsfunktionen eingesetzt.

Ansys SCADE suite [24]

Ansys Academic [25]

Fachgebietsleitung

Prof. Dr.-Ing. Flávio Silvestre
+49 (0)30 314-79267
Raum F 339/340
E-Mail-Anfrage [26]

Sekretariat

Christine Balder
+49 (0)30 314 - 79251
Raum F 337
E-Mail-Anfrage [27]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008