TU Berlin

Flugmechanik, Flugregelung und Aeroelastizität STELAR

FMRA Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Systematisches Energiemanagement für Flug mit elektrischen Antrieben zur Ressourcenschonung (STELAR)

STELAR ist ein für vier Jahre ab 2020/21 geplantes Projekt zur Entwicklung eines automatischen Flugsteuerungssystems für den energieoptimalen Flug unter Berücksichtigung atmosphärischer Bedingungen im Rahmen des Luftfahrtforschungsprogramms (LUFO VI).

Einflussfaktoren des Energiemanagements zur Ressourcenschonung
Lupe

Geplant ist, auf Basis von Modellen der Aerodynamik und des Antriebsystems eine modulare Simulationsumgebung zu erstellen. Eine energieoptimale und damit ressourcenschonende Bahnführung für die allgemeine Luftfahrt soll anhand dieser Simulationsumgebung modellbasiert entwickelt werden.

Zusammen mit einer geplanten Cockpitschnittstellenentwicklung an der TU-Berlin und einem geplanten Hardware-in-the-loop Flugsimulationstest soll das System validiert werden.

Partner

  • Alexander Schleicher GmbH
  • APUS Aviation Engineering GmbH

    Förderung

    Lupe

    Laufzeit: 05/2020 – 05/2022            

    LuFo VI-1

    Navigation

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe