direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Erfolgreicher zweiter Flugtermin

ALEXISevo landet nach erfolgreichem Flugversuch (14.12.2014, Rieplos)
Lupe [1]
Betrieb der Bodenstation während des dritten Flugs (14.12.2014, Rieplos)
Lupe [2]

Am 14.12.2014 absolvierte ALEXISevo seinen zweiten erfolgreichen Flugtermin in Rieplos. Auf dem Gelände des FMSC Johannisthal konnten wir drei weitere erfolgreiche Flugversuche durchführen. In den ersten beiden Flugversuchen wurden erneut zwei Schwerpunktlagen (13cm und 12cm ab Flügel-VK), sowie die LSC-Platinen an den Landeklappen getestet. Als zukünftiger Scherwpunkt wurden 13cm hinter der Flügel-VK festgelegt.
Der dritte Flugversuch wurde mit voll ausgestattetem Versuchsträger durchgeführt. Es wurde sowohl die Sensordatenaufzeichnung des Flugrechners und die Datenübertragung, als auch die Bodenstation erfolgreich erprobt. Während des Fluges konnten die Projektmitglieder und Interessierten den Flugverlauf auf der Bodenstation mitverfolgen.
Auch das nach dem letzten Flugversuch verbesserte Bug-, sowie Heckfahrwerk konnte erfolgreich erprobt werden. Insgesamt verliefen alle Flüge sehr erfolgreich. Weitere Flugversuche zur Sensordatenaufzeichnung und durchführung von Identifizierungsflügen sind nach Winterende im kommenden Jahr geplant.

Funktionstests der Spoiler kurz vor dem Start (14.12.2014)
Lupe [3]
ALEXISevo bereit zum Flugversuch (14.12.2014, Rieplos)
Lupe [4]
ALEXISevo während des Starts (14.12.2014)
Lupe [5]
ALEXISevo unmittelbar vor dem Start (14.12.2014)
Lupe [6]
ALEXISevo kurz nach der dritten erfolgreichen Landung am 14.12.2014 in Rieplos
Lupe [7]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008