direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projektnews Juni 2015

+++ Lange Nacht der Wissenschaften +++ ComLog fertig +++ Hall-Effekt Sensoren +++


ComLog fertig gestellt

Anfang Juni wurde ein Kommando-Logger für ALEXISevo fertig gestellt. Dieser wird an den neuen RC-Empfängern integriert, liest alle Stellsignale aus und leitet diese an den Flugrechner weiter. Der ComLog wird die zukünftig die Auswertung der Flugversuche und somit die aerodynamische Identifizierung erleichtern.

Integration der LSC's am Leitwerk
Aktuell werden die Local Servo Controller (LSC's) in das Leitwerk von ALEXISevo integriert. Zwei neue Projektmitglieder beschäftigen sich derzeit mit der Bearbeitung des vorhandenen Heckleitwerks und anschließenden Erweiterung des Kabelkanals. Somit kann bereits früher als geplant mit der Aufzeichnung der Klappenwinkel für die geplanten Identifizierungsflüge begonnen werden.

Hall-Effekt Sensoren
Die an den Stellflächen integrierten Hall-Effekt Sensoren von MELEXIS wurden mithilfe eines neuen Programmcodes ausgelesen und werden aktuell kalibriert. Ziel ist es die Klappenwinkel der Stellflächen im übernächsten Flugversuch aufzuzeichnen. Aufgrund des schnellen Vorranschreitens der Arbeiten ist ein Praxis-Test am Leitwerk bereits beim kommenden Flugversuch möglich.

Flügelumbau schreitet voran
Im Zuge der Umrüstung des Versuchsträgers auf ALEXISevo, verbunden mit dem Einbau der LSC's an den Stellflächen, wird aktuell ein neuer Flügel entworfen. Das CAD-Modell für den neuen Flügel nimmt weiter Form an. Kompartments für die LSC's wurden integriert. Aktuell werden die Kabelkanäle in das Modell eingepasst und bauliche Veränderungen an den Störklappen untersucht.

Flugversuchsvorbereitungen
Um die aerodynamische Identifizierung des Versuchsträgers vornehmen zu können wird an der Erstellung von Flugtestkarten gearbeitet. Weiterhin ist es nötig Dokumente und Matlab-Skripte für die Vor- und Nachbereitung der Flugversuche zu erstellen. Hierfür werden noch fleißige Helfer gesucht!

Aktualisierung des Bodenprüfstandes openALEXIS
Der Bodenprüfstand openALEXIS wurde auf die neue Version des Versuchtsträgers ALEXISevo aktualisiert. Der Prüfstand wurde auf das E3A-Kompartiment, sowie die neue Position der F3C und die aktuelle Konfiguration des Flugrechners angepasst.


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe