direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

IFSys auf dem DGON Navigationskonvent 2015

ALEXISevo über dem Stand auf dem DGON Navigationskonvent 2015.
Lupe

IFSys auf dem Navigationskonvent 2015

Jens Großhans (Projektleiter) und Alexander Mayer (techn. Leiter) stellen das Projekt auf dem Navigationskonvent der DGON 2015 in Berlin vor.
Lupe

Vom 18.-19.06. waren wir auf dem Navigationskonvent der Deutschen Gesellschaft für Ortung- und Navigation (DGON) vertreten. Ausgestellt wurde neben dem Bodenprüfstand auch der Versuchsträger ALEXISevo. Auf dem sehr gut besuchten Konvent, stieß der Stand unseres Projektes auf reges Interesse. Es konnten vor allem viele Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen angesprochen werden. Der Schwerpunkt des diesjährigen Konventes der DGON lag auf der Satellitennavigation und speziell dem europäischem System Galileo. Des Weiteren gab es  Vorträge von der Deutschen Flugsicherung und dem DLR zu Anflugprozeduren, sowie der Fraunhofer Gesellschaft zu Radartechnik. Am 18.06. hatten wir die Gelegenheit unser Studierendenprojekt in einem Vortrag vorzustellen. Während des Vortrages wurden neben einer umfangreichen Systemvorstellung, vor allem die Sensoren, Modellierung der Sensorik für die Reglerentwicklung und aktuelle Arbeiten im Projekt vorgestellt. Während der anschließenden Diskussions- und Fragerunde konnte das Fachpublikum Fragen stellen. Im Anschluss konnten simulierte Flüge mit ALEXISevo am Bodenprüfstand durchgeführt werden. Das verwendete, neue aerodynamische Modell wurde kürzlich im Rahmen einer Bachelor-Arbeit entwickelt.

Weitere Impressionen vom Navigationskonvent 2015

Besucher vor dem IronBird openALEXIS am Stand des Projektes auf dem DGON Navigationskonvent.
Lupe
Der IFSys-Stand auf dem Navigationskonvent 2015. Ausgestellt wurde der Iron-Bird openALEXIS, über dem Stand hing der neue Versuchsträger ALEXISevo.
Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe